Aktuelles

21.02.2019

Vortrag: "Heute schon an morgen denken..." Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Betreuungsverfügung

um 20.00 Uhr

Ort: Bildungshaus St. Luzen, Klostersteige 6, 72379 Hechingen

Veranstalter: SKM Zollern in Kooperation mit der Kath. Erwachsenenbildung Zollernalbkreis und dem Bildungshaus St. Luzen, Hechingen

Teilname-Gebühr: 6€ - eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

14.03.2019

Betreuertreffen für alle Ortsgruppen

um 19.00 Uhr im Alten Landratsamt, Schlossstraße, 72336 Balingen

Thema: "Anvertrautenschutz: Grenzachtender Umgang mit unseren Betreuten - SKM als sicherer Ort"

Referent: Alexander Teubl, Präventionskraft für den SKM - Diözesanverein Freiburg

Einfach zupacken, wo man gebraucht wird

Für Menschen, die etwas bewegen wollen

Begeistert im SKMBeim SKM setzen sich Tag für Tag viele Menschen in ihrer Freizeit ein. Es ist schön zu sehen wie wichtig der eigene Einsatz ist. Etwas Sinnvolles tun, das sogar noch Spaß macht. Dafür plant man gerne regelmäßig ein oder mehr Stunden pro Woche ein. Man weiß, dass man wirklich gebraucht wird und ist gerne zuverlässig da. Es gibt auch Berufstätige, die mit ihrer Arbeit helfen und Menschen in Not kostenlos unterstützen, wie z.B. Ärzte, Friseure usw. Wir freuen uns über jede helfende Hand!

Was tun Sie gerne? Gemeinsam besprechen wir mit unseren Freiwilligen in einem ersten Gespräch, welche Aufgaben ihnen Freude machen und sinnvoll sind. Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin mit uns.

Hauptamtliche Mitarbeiter/-innen begleiten Sie und sind für Sie da. Außerdem gibt es regelmäßige Treffen zum Erfahrungsaustausch mit anderen Helfer/-innen und Schulungen. Auch Ihre Sicherheit ist uns wichtig: Wer bei uns mithilft, ist bei seinem freiwilligen Einsatz automatisch unfallversichert.

SKM Freiwillige im Überblick

  • Organisieren & kleinere Besorgungen erledigen
  • Menschen in Not besuchen – Besuchsdienst
  • Mitarbeit bei Benefizveranstaltungen

Ehrenamt beim SKM

  • Ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer,
  • Mitgliedschaft,
  • Mitarbeit im Vorstand,
  • Mitarbeit in Projektgruppen,
  • Mitarbeit im Arbeitskreis Fundraising,
  • Mitarbeit als Mentorin oder Mentor.