Aktuelles

07.05.2019

Onlineberatungsangebot des KVJS für BeteuerInnen

seit Anfang des Jahres gibt es ein Onlineberatungsangebot des KVJS.
Die Onlineberatung ist kostenlos und richtet sich speziell an die ehrenamtlichen Betreuer aus Baden-Württemberg. Mit dem neuen Angebot haben ehrenamtliche Betreuer die Möglichkeit, rechtlich fundierte Antworten auf ihre individuellen Fragen zu erhalten. Einzelfallanfragen, die eine Rechtsberatung erfordern, werden an einen vom KVJS beauftragten Rechtsanwalt weitergeleitet und von ihm beantwortet.

den link finden Sie hier bei uns unter Informtionen/links

https://www.ehrenamtliche-betreuer-bw.de/wissensportal-fuer-ehrenamtliche-betreuer/onlineberatung/

Anlassspenden - Zukunft spenden

Ein besonderes Ereignis steht vor der Tür?

Zukunft spenden„Statt eines persönlichen Geschenkes zu meinem 75. Geburtstag bitte ich um eine Spende für die Arbeit mit Ehrenamtlichen des SKM“ – die Idee für Anlass-Spenden ist uralt.

Wer bei einem persönlichen Anlass auf Geschenke verzichtet und sich stattdessen eine Spende für einen guten Zweck wünscht, macht eine Anlassspende.

Spenden statt Geschenke tun Gutes

Ein „Anlass“ sind z.B. Firmungen, Einweihungen, Geburtstage, Jubiläen, Hochzeiten, Namenstage, Taufen, Silberne und Goldene Hochzeiten, Erstkommunionen oder auch Trauerfeiern.

Für Firmen ist es nicht immer einfach, ein sinnvolles Geschenk für besondere Anlässe zu finden, z.B. für ihre Kunden. Deshalb nutzen inzwischen viele Unternehmen die Möglichkeit der Anlassspende, um soziale Einrichtungen wie den SKM zu unterstützen. Bei den Kunden kommt dieses Engagement gut an.

Zukunft spenden

Das kostenlose SKM Paket für Spender

  • Zweck: Ausbildung und Begleitung ehrenamtlicher Mitarbeiter/-innen
  • SKM Wunschkarte
  • SKM Spendenbox
  • SKM Spendenbescheinigung
  • SKM Dankeskarten an alle Spender

Jede Spende lohnt sich

Ab wann lohnt es sich, Spenden zu schenken?

Mit der Unterstützung von zehn Spendern, kann man schon einiges erreichen. Nähere Informationen erhalten Sie von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Geschäftsstelle.